Explore Rixos

Geschichte und Kultur von Istanbul

Die Geschichte der Provinz Istanbul erstreckt sich über 300.000 Jahre vor unserer Zeit; zwischen 330 und 395 nach Christus war sie eine bedeutende Stadt des Römischen Reichs, zwischen 395 und 1204 sowie von 1261 bis 1453 eine Hauptstadt des Oströmischen Reichs, dazwischen des Lateinischen Kaiserreichs von 1204 bis 1261 und des Osmanischen Reichs von 1453 bis 1922.

Die Geschichte der Provinz Istanbul erstreckt sich über 300.000 Jahre vor unserer Zeit; zwischen 330 und 395 nach Christus war sie eine bedeutende Stadt des Römischen Reichs, zwischen 395 und 1204 sowie von 1261 bis 1453 eine Hauptstadt des Oströmischen Reichs, dazwischen des Lateinischen Kaiserreichs von 1204 bis 1261 und des Osmanischen Reichs von 1453 bis 1922.

Bosphorus

Der Bosphorus, der den Asiatischen mit dem Europäischen Kontinent verbindet, erhielt seinen Namen von einer Legende aus der griechischen Mythologie. Bosporus bedeutet nämlich Kuhpfad; der Sage nach verliebt sich Göttervater Zeus in die Tochter des Königs von Argos, Io, die er vor dem Zorn seiner Gemahlin Hera schützt und sie in eine Kuh verwandelt. Io, als Kuh, flüchtet vor Hera über den Bosporus.

Die Höhle von Yarımburgaz

Die Yarımburgaz-Höhle gilt als die älteste Siedlungsstätte Istanbul. Sie liegt 22 km westlich von Istanbul, nahe dem heutigen Bezirk Halkalı. Die Höhle Yarımburgaz gliedert sich in eine „obere“ und eine „untere“ Höhle. Wo einst vor 400.000 Jahren menschliche Wesen wohnten, gewinnen heute Wissenschaftler wichtige archäologische Daten, und die Höhle gilt weltweit als ein bedeutender Fundort.

„Walled City“, die Altstadt

Man kann sagen, dass die historische Halbinsel die bedeutsamste Stätte von Istanbuls Geschichte ist. Im Bezirk genannt „Walled City“, die ummauerte Stadt, werden Sie auf allen Ihren Schritten Zeuge der Geschichte.

Hier sehen Sie die wichtigsten Eckpunkte der großen Zivilisationen und der Menschheitsgeschichte. Die Hagia Sophia, ursprünglich als Kirche erbaut, wurde später eine Moschee und ist heute ein Museum. Der Topkapi Palast wurde im Jahr 1478 von Fatih Sultan Mehmet erbaut und war vor 400 Jahren das Verwaltungszentrum des Staats, und das Museum der Hl. Irene im Außengarten des Palasts, die Sultanahmet Moschee mit den berühmten Iznik Fliesen, einen der ersten Vorläufer unserer heutigen Einkaufszentren - den Großen Bazar und den Gewürzbazar, sind nur ein paar Sehenswürdigkeiten, die Sie auf der historischen Halbinsel besuchen sollten. Zweifellos stellen diese Orte nur einen ersten Schritt auf der Reise durch die Geschichte von Istanbul dar. Man bräuchte nämlich ein ganzes Leben, um jedes Detail dieser Stadt kennenzulernen. Worte können diese magische Stadt nicht beschreiben: mit einer Jahrhunderte alten Fontäne, einem wundervollen Palast und der Synagoge sowie der Kirche, die die kosmopolitische Seele der Stadt widerspiegeln.

BUCHUNG

Auswählen
  • Türkei
  • Kroatien
  • Libyen
  • Kasachstan
  • UAE
  • Egypt
  • Switzerland
  • Azerbaijan
  • Russia
Auswählen
  • Antalya
  • Bodrum
  • Muğla
  • Istanbul Hotels
  • Ankara
  • Konya
  • Dubrovnik
  • Tripolis
  • Astana
  • Almaty
  • Dubai
  • Sharm El Sheikh
  • Davos
  • Baku
  • Borovoe
  • Sochi
Auswählen
  • Rixos Premium Belek
  • Rixos Premium Bodrum
  • Rixos Premium Tekirova
  • Rixos Sungate
  • Rixos Premium Göcek Suites & Villas
  • Rixos Beldibi
  • Rixos Downtown Antalya
  • Rixos Lares
  • Rixos Taksim İstanbul
  • Rixos Pera İstanbul
  • Rixos Grand Ankara
  • Rixos Konya
  • Rixos Libertas Dubrovnik
  • Rixos Al Nasr Tripoli
  • Rixos President Astana
  • Rixos Almaty
  • Rixos Bab Al Bahr
  • Rixos The Palm Dubai
  • Rixos Sharm El Sheikh
  • Rixos Flüela Davos
  • Rixos Quba Azerbaijan
  • Rixos Borovoe
  • Rixos Krasnaya Polyana Sochi
BUCHEN